Mannweib


Mannweib
Mannschaft, mannstoll, Mannweib
Mann.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mannweib — (Virago), Frauensperson, welche körperlich u. im Be Wagen sich der Natur eines Mannes nähert, ohne dabei mißgebildet zu sein …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mannweib — Mannweib, s. Mannjungfrauschaft …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mannweib — Mannweib,das:Amazone(veraltend)♦salopp:Dragoner(abwert) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mannweib — ↑Amazone, ↑Virago …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mannweib — Sn erw. obs. (17. Jh.) Stammwort. Die ältere Bedeutung (seit dem 17. Jh.) ist Zwitter als Lehnübersetzung von gr. andrógynos m. Im 19. Jh. wird das Wort von Jean Paul verwendet für Frau von männlichem Gebaren, also eher für Amazone . Der heutige… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mannweib — das Mannweib, er (Oberstufe) starke Frau, die recht männlich wirkt Beispiel: Die Kugelstoßerin war ein richtiges Mannweib mit breiten Schultern und muskulösem Oberkörper …   Extremes Deutsch

  • Mannweib — Mạnn|weib 〈n. 12〉 1. Zwitter 2. Frau mit stark hervortretenden männlichen Eigenschaften, betont männlich auftretende Frau * * * Mạnn|weib, das [LÜ von griech. andrógynos = Zwitter, zusgez. aus: ane̅̓r (Gen.: andrós) = Mann u. gyne̅̓ = Frau]… …   Universal-Lexikon

  • Mannweib — Mạnn·weib das; gespr pej; eine (oft große) Frau, die aussieht und sich verhält wie ein Mann …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mannweib — Mạnn|weib (abwertend für männlich wirkende Frau) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mannweib, das — Das Mannweib, des es, plur. die weiber, eine Person, welche männliche und weibliche Zeugungslieder zugleich hat; im gemeinen Leben ein Zwitter, mit einem Griechischen Ausdrucke ein Hermaphrodit …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart